Report downloadendownloadWhite
Besuchen Sie Nets Easy launchGrey
bannerShape

Der E-Com Report 2021

sweden

Deutschland

Was die Deutschen kaufen, wie sie bezahlen und was sie von einem Online-Shop erwarten.

Der E-Com Report 2021 für Deutschland ist da – voller hilfreicher Insights zum Verhalten der Käufer*innen, mit denen E-Commerce-Shops im In- und Ausland mehr verkaufen können. Der diesjährige Report bietet rundum spannende und einige überraschende Ergebnisse:

Downloaden Sie den Report, um (unter anderem) zu erfahren ...

reportIcon1

ob die Deutschen in den Urlaub fliegen oder mit dem Kreuzfahrtschiff fahren – die Antwort ist „beides“, aber das eine stieg um 263 %, das andere um 457 %!

reportIcon2

warum die Deutschen international kaufen – obwohl sie die beliebtesten Shops in Europa haben.

reportIcon3

wie Sie 89 % der Probleme lösen, von denen der Check-out nur eines ist – mit drei einfachen Anpassungen.

reportIcon4

ob das Gerücht stimmt, dass die Deutschen weniger lesen.

reportIcon5

warum Ihre Oma wahrscheinlich mehr Lyrics von Jay Z kennt als Sie. 447 %!

reportIcon1

ob die Deutschen in den Urlaub fliegen oder mit dem Kreuzfahrtschiff fahren – die Antwort ist „beides“, aber das eine stieg um 263 %, das andere um 457 %!

reportIcon2

warum die Deutschen international kaufen – obwohl sie die beliebtesten Shops in Europa haben.

reportIcon3

wie Sie 89 % der Probleme lösen, von denen der Check-out nur eines ist – mit drei einfachen Anpassungen.

reportIcon4

ob das Gerücht stimmt, dass die Deutschen weniger lesen.

reportIcon5

warum Ihre Oma wahrscheinlich mehr Lyrics von Jay Z kennt als Sie. 447 %!

bannerReportFormShape

Downloaden Sie den kompletten
E-Com Report 2021 für Deutschland

Der E-Com Report 2021 für Deutschland ist da.

Worauf also noch warten? Jetzt downloaden!

bannerReportFormShape

Look at you go!

The 2021 Swedish eCommerce Report is here.
Well, what are you waiting for? Download it now!

scrollToSectionArrow
checkStackUpShape checkStackUpShape checkStackUpShape checkStackUpShape checkStackUpShape
EF_NETS_EASY_Tips & Tricks Landing Pages_Illustration Assets18

Prüfen Sie, wo
Sie mit Ihrem Webshop stehen

Juckt es in den Fingern? Erfahren Sie,
wie Sie im Vergleich zu allen anderen performen

Wie erwartet lässt der E-Commerce-Boom von 2020 nach – aber nicht so sehr, wie Sie vielleicht denken! Der deutsche E-Commerce ging nur um 0,3 % zurück – Webshops können also nach wie vor glänzen! Doch wie immer gab es klare Gewinner und Verlierer. Die Frage ist: Zu welchem Lager gehören Sie?

Um es herauszufinden, nennen Sie uns bitte Ihre E-Commerce-Branche.

Was glauben Sie, wie gut Sie 2021 im Vergleich zu 2020 abgeschnitten haben? Sagen Sie es uns und wir verraten Ihnen, ob Sie zu den Gewinnern gehören – oder nur zum Durchschnitt.

Mein Umsatz stagnierte oder ging zurück

Viel Glück für die Zukunft ...

Autsch! Deutschland hatte ein großartiges Jahr für E-Commerce-Produkte – mit einem Wachstum von 6 % in allen Bereichen.

4

Mein Umsatz stieg um etwa 6 %

Sie sind auf dem richtigen Weg.

Gut gemacht: Sie und die meisten anderen E-Commerce-Shops sind um 6 % gewachsen – der Branchenstandard im Jahr 2021.

5-1

Mein Umsatz stieg um weit mehr als 6 %

Sie sind ein Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind deutlich besser gewachsen als die meisten anderen Shops, deren Umsatz nur um 6 % gestiegen ist.

6

Was glauben Sie, wie gut Sie 2021 im Vergleich zu 2020 abgeschnitten haben? Sagen Sie es uns und wir verraten Ihnen, ob Sie zu den Gewinnern gehören – oder nur zum Durchschnitt.

Mein Umsatz sank

Viel Glück für die Zukunft ...

Die E-Commerce-Dienstleistungen sind in Deutschland um 19 % gestiegen – wenn Sie Verluste verzeichneten, liegen Sie hier deutlich zurück!

4.2

Mein Umsatz blieb gleich

Nicht schlecht. Zwar nicht gut, aber immerhin etwas.

Wenigstens kein Verlust, richtig? Allerdings ist der Umsatz der meisten E-Commerce-Dienstleister in Deutschland um 19 % gestiegen.

5.2

Mein Umsatz stieg

Sie sind ein Gewinner!

Super! Wenn Sie ein Wachstum von 20 % oder mehr verzeichnen konnten, sind Sie Spitzenreiter – die meisten Dienstleister haben nur 19 % mehr Umsatz erzielt.

6.2

Was glauben Sie, wie gut Sie 2021 im Vergleich zu 2020 abgeschnitten haben? Sagen Sie es uns und wir verraten Ihnen, ob Sie zu den Gewinnern gehören – oder nur zum Durchschnitt.

Mein Umsatz blieb gleich – oder sank

Hoppla ...

Nach der Reise-Performance im Jahr 2020 ist das wirklich eine schlechte Nachricht. Im Durchschnitt wuchs die Reisebranche um 77 %.

4.3-1

Mein Umsatz stieg um fast 77 %

Willkommen zurück!

Zeit fürs Comeback! E-Commerce-Reisen wuchsen um durchschnittlich 77 % und blühen wieder voll auf.

5.3-1

Mein Umsatz stieg um weit mehr als 77 %

Gewinner, Gewinner, E-Commerce-Dinner.

Auch wenn es während der Pandemie unmöglich schien, Sie haben es geschafft! Herzlichen Glückwunsch! Im Durchschnitt wuchs die Reisebranche um 77 %.

6.3-1

Was glauben Sie, wie gut Sie 2021 im Vergleich zu 2020 abgeschnitten haben? Sagen Sie es uns und wir verraten Ihnen, ob Sie zu den Gewinnern gehören – oder nur zum Durchschnitt.

Mein Umsatz stagnierte oder ging zurück

Viel Glück für die Zukunft ...

Autsch! Deutschland hatte ein großartiges Jahr für E-Commerce-Produkte – mit einem Wachstum von 6 % in allen Bereichen.

4

Mein Umsatz stieg um etwa 6 %

Sie sind auf dem richtigen Weg.

Gut gemacht: Sie und die meisten anderen E-Commerce-Shops sind um 6 % gewachsen – der Branchenstandard im Jahr 2021.

5-1

Mein Umsatz stieg um weit mehr als 6 %

Sie sind ein Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind deutlich besser gewachsen als die meisten anderen Shops, deren Umsatz nur um 6 % gestiegen ist.

6

Mein Umsatz stagnierte oder ging zurück

Viel Glück für die Zukunft ...

Autsch! Deutschland hatte ein großartiges Jahr für E-Commerce-Produkte – mit einem Wachstum von 6 % in allen Bereichen.

4

Mein Umsatz stieg um etwa 6 %

Sie sind auf dem richtigen Weg.

Gut gemacht: Sie und die meisten anderen E-Commerce-Shops sind um 6 % gewachsen – der Branchenstandard im Jahr 2021.

5-1

Mein Umsatz stieg um weit mehr als 6 %

Sie sind ein Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind deutlich besser gewachsen als die meisten anderen Shops, deren Umsatz nur um 6 % gestiegen ist.

6

Was glauben Sie, wie gut Sie 2021 im Vergleich zu 2020 abgeschnitten haben? Sagen Sie es uns und wir verraten Ihnen, ob Sie zu den Gewinnern gehören – oder nur zum Durchschnitt.

I saw my sales increase.xxxxx

You’re a winner!

Looking good! If you saw an increase of 25% or more, you’re leading the pack - most services only saw 24% extra sales.

goodsTabImg

My sales stayed the same.

Not bad. Not good either, but not bad.

At least it’s not a loss, right? Still, most ecommerce services in Sweden saw an increase of 24%.

goodsTabImg

I lost sales this year.

Better luck next time…

eCommerce services in Sweden rose by 24% - so if you’re seeing losses you’re behind the pack!

goodsTabImg

Mein Umsatz sank

Viel Glück für die Zukunft ...

Die E-Commerce-Dienstleistungen sind in Deutschland um 19 % gestiegen – wenn Sie Verluste verzeichneten, liegen Sie hier deutlich zurück!

4.2

Mein Umsatz blieb gleich

Nicht schlecht. Zwar nicht gut, aber immerhin etwas.

Wenigstens kein Verlust, richtig? Allerdings ist der Umsatz der meisten E-Commerce-Dienstleister in Deutschland um 19 % gestiegen.

5.2

Mein Umsatz stieg

Sie sind ein Gewinner!

Super! Wenn Sie ein Wachstum von 20 % oder mehr verzeichnen konnten, sind Sie Spitzenreiter – die meisten Dienstleister haben nur 19 % mehr Umsatz erzielt.

6.2

Was glauben Sie, wie gut Sie 2021 im Vergleich zu 2020 abgeschnitten haben? Sagen Sie es uns und wir verraten Ihnen, ob Sie zu den Gewinnern gehören – oder nur zum Durchschnitt.

Hoppla ...

Nach der Reise-Performance im Jahr 2020 ist das wirklich eine schlechte Nachricht. Im Durchschnitt wuchs die Reisebranche um 77 %.

4.3-1

Willkommen zurück!

Zeit fürs Comeback! E-Commerce-Reisen wuchsen um durchschnittlich 77 % und blühen wieder voll auf.

5.3-1

Gewinner, Gewinner, E-Commerce-Dinner.

Auch wenn es während der Pandemie unmöglich schien, Sie haben es geschafft! Herzlichen Glückwunsch! Im Durchschnitt wuchs die Reisebranche um 77 %.

6.3-1

Mein Umsatz blieb gleich – oder sank

Hoppla ...

Nach der Reise-Performance im Jahr 2020 ist das wirklich eine schlechte Nachricht. Im Durchschnitt wuchs die Reisebranche um 77 %.

4.3-1

Mein Umsatz stieg um fast 77 %

Willkommen zurück!

Zeit fürs Comeback! E-Commerce-Reisen wuchsen um durchschnittlich 77 % und blühen wieder voll auf.

5.3-1

Mein Umsatz stieg um weit mehr als 77 %

Gewinner, Gewinner, E-Commerce-Dinner.

Auch wenn es während der Pandemie unmöglich schien, Sie haben es geschafft! Herzlichen Glückwunsch! Im Durchschnitt wuchs die Reisebranche um 77 %.

6.3-1
7-1 7-1

Für uns sind Sie alle Gewinner!

Lernen und sich verbessern, das ist die Mentalität von Gewinnern – und siehe da: Hier sind Sie!

Der E-Com Report 2021 soll Ihnen helfen zu analysieren, zu lernen und besser zu werden. Dank der detaillierten Performance-Analyse der einzelnen Branchen und Bereiche sehen Sie, ob Ihre Verluste wirklich so gravierend waren oder wie weit Sie anderen voraus sind. Vielleicht sind Sie sogar in einer Branche tätig, die 2021 um 457 % gewachsen ist – haben Sie eine Idee, welche das ist?

pumpYourMuscleShape pumpYourMuscleShape
pumpYourMuscleImg

Lassen Sie Ihre
E-Commerce-Muskeln spielen

Wir helfen Ihnen, Ihre Zahlen aufzupumpen

Natürlich verstehen wir, dass niemand perfekt ist – aber Ihre Kund*innen erwarten genau das!
Ein starker E-Commerce-Shop ist so ähnlich wie ein kräftiger Körper – nur mit weniger Schmerzen und menschlichen Hamsterrädern.

Wir mixen ein paar super E-Commerce-Shakes, die Ihnen Kraft und Power geben, um wahnsinnige Gewinne zu erzielen. Lesen Sie sie unten durch, shaken Sie ordentlich und #LiveYourBestLife.

 

Bestellen sollte nicht kompliziert sein

46 % der Kund*innen, die ihren Kauf abgebrochen haben, konnten sich nur mühsam registrieren, den Bestellprozess nicht richtig verstehen oder gar nicht erst in Gang bringen. Wenn Sie verkaufen möchten, machen Sie es einfach und direkt.

Schnelle Reaktion = schneller Erfolg

Der Report zeigt, dass sich die am stärksten wachsenden Check-out-Trends und Zahlungsarten auf Geschwindigkeit und Komfort beziehen. Zwar fühlen sich 46 % der Deutschen unsicher, wenn sie ihre Daten in E-Commerce-Shops speichern – trotzdem machen es 56 % und 68 % ziehen es sogar vor. Das bedeutet, dass sie Sicherheit genauso schätzen wie Schnelligkeit und Komfort!

Keine Yoga-Session auslassen – flexibel werden

„Ich liebe diesen Shop, die sind so unflexibel“ – das hat noch nie jemand gesagt. Unser Report zeigt, dass 22 % aller Kund*innen ihren Kauf abgebrochen haben, weil sie nicht wie gewünscht bezahlen konnten.

Keine Panik – Sie haben ja den E-Com Report

Darin stehen alle Geheimnisse für zuckersüße Gewinne!

Niemand sollte langsam, umständlich und unflexibel durchs Leben gehen – warum also Ihre Kund*innen damit belasten? Der E-Com Report 2021 bietet die Insights, um kritische und viele andere Fehler zu vermeiden, an die Sie vermutlich noch gar nicht gedacht haben – einschließlich eines echten Schwergewichts, das Sie 22 % Ihrer Kund*innen kosten kann. Sie erfahren mehr, wenn Sie den Report downloaden.

11-German
easyWinsShape easyWinsShape easyWinsShape easyWinsShape
easyWinsImg

Einfache Erfolge im
E-Commerce

Veränderungen, die Sie noch heute vornehmen können – für blitzschnellen Erfolg

Online-Erfolg ist nie einfach ... oder doch?
Unser Report zeigt einige schnelle und einfache Maßnahmen, mit denen E-Commerce-Shops sofort effektiver werden.

Schauen Sie sich die Karten unten an:
Welche Ziele möchten Sie erreichen?

cardShape cardSelectionHand
Verkaufen Sie international

Bieten Sie einen flexiblen Check-out mit lokalen Bezahloptionen und Währungen sowie guten Übersetzungen an – Ihre internationalen Konkurrenten machen es genauso!

Minimieren Sie abgebrochene Käufe

Einfachheit ist der Schlüssel! 46 % der deutschen Kund*innen, die ihre Bestellung im Check-out abgebrochen haben, fanden den Prozess verwirrend oder hatten andere Bestellprobleme.

Steigern Sie die Verkaufschancen

Der Preis ist nicht entscheidend – in jeder Altersgruppe war der Komfort wichtiger als der Preis.

Begeistern Sie Ihre Kund*innen

Mit 48 % Nutzung und 39 % Präferenz sind E-Wallets die beliebteste und meistgenutzte Zahlungsart in Deutschland. Hier stimmen alle Altersgruppen zu.

Verkaufen Sie die richtigen Produkte

Bieten Sie Kleidung an! Mode ist der klare Gewinner unter den E-Commerce-Produkten – mit einem Umsatz von 26,9 Milliarden Euro.

Vermeiden Sie bestimmte Produkte

Kein Buch erklärt, wie man Bücher verkauft. Physische Medien gingen 2021 um 22 % und 1,2 Milliarden Euro zurück.

Bieten Sie mehrere Zahlungsarten an

Abgesehen von E-Wallets verteilte sich die Nutzung ziemlich gleichmäßig auf Rechnungen (37 %), Kreditkarten (27 %) und Online-Überweisungen (23 %).

Überleben Sie den internationalen Wettbewerb

Erweitern und vervielfältigen Sie Ihr Angebot – 52 % kauften in internationalen Shops, weil sie ihr Wunschprodukt nicht gefunden haben.

Puh! Können Sie die Wahrheit überhaupt verkraften?

Bestimmt! Senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir zeigen Ihnen, was Sie wissen wollen. Außerdem erhalten Sie exklusive Inhalte wie detaillierte Statistiken, Newsletter, E-Commerce-Tipps und -Tricks sowie kostenlose Hilfsmittel, die Ihr Leben einfacher und Ihren Webshop erfolgreicher machen. Alles völlig GRATIS – einfach E-Mail-Adresse eintragen und loslegen.

wantMoreInsightImg

Möchten Sie mehr erfahren?

Unser E-Com Report geht weit über einfache und schnelle Erfolge hinaus – er enthüllt alles! Wenn Sie das Beste aus dem modernen E-Commerce herausholen wollen – mit hilfreichen Fakten, Zahlen und Statistiken –, ist unser Report Ihr perfekter Begleiter. Laden Sie die E-Commerce Tipps & Tricks kostenlos herunter.

Gratis E-Commerce-Tipps
championShip

Heimspiel gewonnen, jetzt holen Sie sich die Meisterschaft

Nichts sagt mehr „Ich bin besser als du“ als eine Trophäe – und die bekommen nur Champions. Wenn Sie wirklich gewinnen wollen, reichen die Heimspiele nicht aus. International verkaufen, das ist der natürliche nächste Schritt für wahre Champions. Und wir sind Ihr Teamplayer. Downloaden Sie unsere E-Commerce-Tipps, um international bestmöglich zu verkaufen. Bringen Sie die Trophäe nach Hause.

newAudiencesShape newAudiencesShape newAudiencesShape newAudiencesShape
newAudiencesImg

Wachstum durch
neue Zielgruppen

Wachsen Sie mit den Best Agers

Planen Sie, Ihr E-Commerce-Business auszubauen? Natürlich tun Sie das!
Gibt es noch mehr Menschen, die Ihre Produkte wollen, aber Sie erreichen sie aktuell nicht? Natürlich gibt es die!

Die Pandemie hat tatsächlich neue Zielgruppen für den E-Commerce erschlossen. Auch unter den älteren Menschen ist der E-Commerce inzwischen fest etabliert: Den größten Anstieg der Online-Käufe gab es mit 2,8 % bei den 50- bis 64-Jährigen. Und sogar 85 % der zögerlichsten Online-Käufer*innen unter den 65- bis 79-Jährigen gaben an, im Dezember 2021 online gekauft zu haben.

Das sind gute Nachrichten für Ihren Online-Shop, denn der Markt wächst schnell, ist weitgehend unerschlossen und verfügt über ein hohes Einkommen. Wir verraten Ihnen, wie Sie diesen wachsenden Markt durch E-Commerce ansprechen können.

newAudiencesImg
  • Verbessern Sie die User Experience und die Benutzeroberfläche.
  • Ältere Menschen streamen heute häufiger als je zuvor TV- und Musikinhalte.
  • Abos für Produkte und Dienstleistungen sind ein großes Thema für diese neue Zielgruppe.
  • Das Pricing ist die geringste Sorge dieser Altersgruppe.
  • Komfort und Einfachheit sind hier besonders wichtig.
  • Ältere Menschen sind bei den Zahlungsarten sensibler.

WAS BEDEUTET DAS ALLES?

allMenuImg-1
Durch

Vereinfachen von Design und Prozessen

Angebot von Service-Abonnements

Bereitstellen mehrerer Zahlungsarten

Bekommen Sie

Höhere Umsätze

Regelmäßige, verlässliche Verkäufe

Größere Beliebtheit bei allen Zielgruppen

gottaCatchImg

Holen Sie sich alle!

Die Silver Surfer haben Sie also gut im Griff – doch was ist mit den anderen? Wenn Sie alle erreichen und Ihren E-Commerce so effektiv wie möglich gestalten wollen, müssen Sie auch alle ansprechen. Unser kostenloser E-Com Report verrät Ihnen alles Wichtige über jede Altersgruppe – wie Sie sie ansprechen und ihr Interesse wecken.

fightStrategyKey fightStrategyKey fightStrategyKey fightStrategyKey
readyToFightImg

Der Big Boss ist im Anmarsch ...

Was ist das für ein Rumoren und woher kommt die Endboss-Musik?

Sie kommt tief aus dem Inneren des Amazon(as) ... das kann nur der Endgegner des E-Commerce sein – der internationale Marktplatz. Ihr jahrelanges E-Commerce-Training, all Ihre Erfahrung und analytischen Reports haben auf diesen einen Moment hingearbeitet, der von einer einzigen Frage entschieden wird:

Sind Sie bereit?

Wir haben fast 3.000 Kund*innen gefragt, was sie von großen Online-Marktplätzen wie Amazon halten und warum sie sie besser oder schlechter als unabhängige Online-Shops finden. Die Antworten sollen Ihnen helfen, eine intelligente Strategie zu entwickeln, mit der Sie Marktplätze besiegen können.

Sie können gegen riesige Marktplätze gewinnen, aber ein Alleingang ist immer riskant.

Mit unseren Insights, Fakten und Zahlen können Sie beweisen, wer wirklich Chef im Ring ist!

Group 42

Auf die Qualitätssorgen folgt bei allen Altersgruppen der Wunsch nach einem zentralen Kontakt – außer bei den 18- bis 29-Jährigen, die ethische Gründe nannten.

Group 41

Die 18- bis 29-jährigen Deutschen kauften am wenigsten gern bei Amazon.

Group 43

84 % der Deutschen kauften in den letzten 6 Monaten bei Amazon und 93 % werden es wahrscheinlich wieder tun.

Group 44

80 % der Deutschen gaben an, dass sie lokal kaufen – bei ihrem lokalen Amazon.

Group 45

29 % kauften auf Marktplätzen, weil die Produktauswahl so groß ist – 48 % wegen des Preises und 14 % aufgrund der Lieferung.

Group 46

Die größte Sorge der Deutschen, wenn sie in einem internationalen Webshop kaufen, waren problematische Retouren (37 %).

Group 47

Frauen kauften etwas häufiger bei Amazon als Männer (85 % vs. 82 %) und würden es mit leicht höherer Wahrscheinlichkeit (97 % vs. 94 %) wieder tun.

Group 48

Die meisten Deutschen gaben die begrenzte Auswahl (34 %) und die höheren Preise (30 %) als Hauptgründe an, warum sie nicht gern in kleineren, lokalen Shops kaufen.

Der Schlüssel
zu Ihrem Erfolg ...

keySuccessImg-1

Amazon gewinnt beim Sortiment, aber nicht beim Preis oder Service.

Marktplätze wie Amazon haben mit niedrigen Preisen und einer möglichst schnellen Lieferung viele Marktanteile in der ganzen Welt erobert – doch das ist den Deutschen nicht besonders wichtig.

Lokale Unternehmen sollten hohen Komfort, bessere Preise und qualitativ hochwertige Produkte anbieten, um sich durchzusetzen.

In Deutschland ist Amazon auf dem Vormarsch

Die meisten Deutschen kaufen aktuell bei Amazon und werden es wahrscheinlich wieder tun.

Mit anderen Worten: Lokale Unternehmen rollen das Feld von hinten auf und müssen sich strategisch drastisch anpassen, um konkurrenzfähig zu sein.

Kleine Unternehmen haben oft ein größeres Herz.

Deutsche Kund*innen sorgen sich bei Marktplätzen wie Amazon am meisten, dass sie Produkte nicht einfach zurückgeben können. Das hängt direkt mit dem Kundenservice zusammen.

Kleinere Webshops können sich ganz auf einen besseren, flexibleren Service konzentrieren, um sich von Amazon abzuheben.

defeatedBigBossImg

Vielleicht haben Sie den Big Boss besiegt

Aber der E-Com Report 2021 hat noch viel mehr zu bieten: Er ist vollgepackt mit wertvollen Strategien, Statistiken und Trends, von denen Sie im Wettbewerb mit Marktplätzen wie Amazon profitieren können.

downloadOurReportShape1 downloadOurReportShape2
downloadOurReportImg

Downloaden Sie unseren Report und erfahren Sie:

  • Warum Deutsche bei Amazon kaufen?
  • Wie wahrscheinlich es ist, dass sie wiederkommen?
  • Was sie frustriert?
  • Warum sie bei Ihnen statt bei Amazon kaufen würden?

Mit Nets Easy aufsteigen!

levelUpNetsEasy
levelUpNetsEasyDotsShape
Scheinbar hat sich der Boss in den Amazon(as) zurückgezogen. Haben Sie seinen Gesichtsausdruck gesehen? Wie unangenehm! Aber er wird wiederkommen – und Sie sollten bereit sein.

Haben und wissen Sie alles, um noch mal gegen ihn anzutreten? Vielleicht müssen Sie Ihren E-Commerce noch weiter verbessern – downloaden Sie den E-Com Report hier, um direkt loszulegen!